Sitemap Impressum Kontakt English
Objekt1
KNORR Health Strategy - Home Reports Case Studies Referenzen Netzwerk
Wissenschaftlich. Qualitätsorientiert.
Market Access Consulting
Gesundheitspolitik & Regulatory
Forschung & Entwicklung
Pricing & Reimbursement
Contracting & Marketing

Market Access Consulting > Pricing & Reimbursement

Kostenerstattung und Sicherung angemessener Erstattungspreise.

Deutschland ist eines der wenigen Länder in Europa, das dem Grundsatz nach alle verschreibungspflichtigen Arzneimittel erstattet. Nach wie vor gibt es keine Vierte Hürde im Sinne einer Positivliste. An diesem Prinzip hat auch das AMNOG nichts geändert.

Deshalb zielen Market Access Anstrengungen in Deutschland nicht primär auf die Sicherung der Erstattung. Marktzugang und Markterfolg sind vielmehr eine Frage des Erstattungspreises und des Marktumsatzes.

Wir beraten Sie zu den Preisfaktoren und Umsatzparametern und den zahlreichen Regulierungsmechanismen, denen der Erstattungspreis Ihres Arzneimittels und die Absatzmenge unterworfen sind:

Der Preis des Arzneimittels wird beeinflußt durch:

  • (Frühe) Nutzenbewertung (§ 35a SGB V)
  • Festbeträge (§ 35 SGB V)
  • Verordnungsbeschränkungen durch die Arzneimittelrichtlinie (§§ 92, 95 SGB V)
  • Zunehmender Druck auf Ärzte zur "wirtschaftlichen Verordnung" (§§ 12, 106 SGB V)
  • Therapiehinweise und Leitlinien
  • Selektivverträge mit Krankenkassen (§§ 130a, 140 SGB V)
  • Kosten-Nutzen-Bewertung (§ 35b SGB V)

Arzeimittelmarktneuordungsgesetz (AMNOG)

Im Themenbereich des AMNOG erhalten Sie Unterstützung im Rahmen der Nutzenbewertung neuer und etablierter Arzneimittel (§ 35a SGB V). Kern unserer Tätigkeit ist die Einschätzung des klinischen Stellenwerts eines Produkts. Wir beraten zur Unterlagenerstellung, helfen bei Stellungnahmen und qualifizieren Sie für die verschiedenen Anhörungsverfahren. Schließlich bereiten wir die Verhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband mit vor.

Unsere Leistungen:

  • Market Access Szenarienentwicklung
  • Einschätzung neuer und competetiver Therapieoptionen
  • Optimierung von Phase III Studien
  • Dossierberatung
  • Entwicklung von Pricing-Strategien
  • Vorbereitung von Stellungnahme- und Anhörungsverfahren
  • Vorbereitung der Verhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband
  • Vorbereitung auf Verfahren in der Schiedsstelle

Erprobungsregelung

Darüber hinaus beraten wir zur Bewertung und Erprobung von Untersuchungs- und Behandlungsmethoden nach §§ 135, 137c und 137e SGB V und begleiten die Studienplanung der Unternehmen.

Copyright © 2014 KNORR Health Strategy. Alle Rechte vorbehalten.| KNORR Health Strategy | Storchenstraße 13 | D-76287 Rheinstetten | +49 (0)7242 953428 | info@knorr-hs.de